Zutaten für 4 Portionen:

Öl (Kokos-), oder Olivenöl
1Zwiebel(n)
Cayennepfeffer
Kardamom
½ TLKoriander
½ TLKreuzkümmel
500 gKürbisfleisch
1 DoseKokosmilch
1 Prise(n)Muskat
½Zitrone(n), unbehandelt, abgeriebene Schale und Saft davon
Salz und Pfeffer
250 gHirse
Gemüsebrühe, Instant
1Äpfel, säuerlich und saftig

Verfasser:
MeikeF

Die gehackte Zwiebel im heißen Öl anbraten und die Gewürze (bis auf Muskat, Zitrone, Salz und Pfeffer) mit andünsten. Den in mundgerechte Stücke zerteilten Kürbis dazugeben. Mit der Kokosmilch auffüllen und die restlichen Gewürze dazugeben. Ca. 10 Minuten garen lassen. Die Hirse heiß abspülen und dazugeben, ggf. noch mit etwas Wasser auffüllen. Mit Brühe abschmecken. Die Hirse braucht 15-20 Minuten. Vorsicht, sie übergart sehr schnell. Den in Stückchen geteilten Apfel in den letzten 10 Minuten mitgaren lassen.

Dieses Gericht eignet sich für viele Gemüsevariationen. Ggf. mit den ersten Gewürzen noch etwas Kurkuma (Gelbwurz) dazugeben. Der Kürbis allein sorgt allerdings schon für schöne Farbe.
Hirse gibt Kraft, Kokosmilch ist sehr sättigend, und alles zusammen ist einfach nur lecker!

Arbeitszeit:ca. 20 Min.
Koch-/Backzeit:ca. 40 Min.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:ca. 710